Die Zeichen der Zeit - das 11:11 Portal
tori-g7482cfd27_1920.jpeg

Als ich neulich die Gelegenheit hatte in einer Runde wieder mit Freunden zu sprechen, wurde uns klar, dass es schon 9 Jahre her ist, seitdem uns unser intesivierte Aufwachprozess bewusster wurde.

9 Jahre ist ein numerologischer Zyklus … 9 Jahre auf dem Weg , um der Wahrheit zu folgen, und, um zu lernen alles um uns herum bewusster wahrzunehmen. Für mich persönlich war diese Zeit zusätzlich mit sehr ernsten gesundheitlichen Problemen verbunden, und damit eine Liebesübung – in Selbstliebe,  Akzeptanz, Vertrauen, Toleranz und Demut …

Das war das Jahr 2012. Schon damals, wie auch früher fielen mir oft sich wiederholende Zeitanzeigen auf. Die Suche nach der Bedeutung dieser Phänomene war schwierig, denn für uns gab es damals noch nicht eine so umfangreiche  Datenbank mit Informationen, wie wir sie heute haben - im Zeitalter des allgegenwärtigen Internets. Paradoxerweise veranlasste mich gerade die Fülle an Informationen dazu, genauer zu hinterfragen, was diese Phänomene zu bedeuten haben. 

 

11:11

Es ist ein universelles Zeichen/Code dafür, dass man auf dem Weg zu der eigenen ›geistigen Vollkommenheit‹ ist. Es ist ein Zeichen dafür, dass wir uns auf dem Weg zu einer höheren Ebene der Seelenverwirklichung befinden. Sie erschließt uns die praktischen, und konkreten Möglichkeiten der Verwirklichung, auf der Basis der Wahrheitsfindung.

Wenn das ›11:11‹ Portal in unserem Leben aktiviert wird, sind wir bereit sämtliche Illusionen und Trugbilder, die den Aufstieg und das Wissen nur erschweren würden, loszulassen. Wir gewinnen die Einsicht, die uns über die Dualität erhebt, und der Beginn des Weges zur göttlichen Resonanz ist.

Um ›11:11‹ überhaupt besser verstehen zu können, ist es notwendig die Zahl 1 besonders zu betrachten. Es ist die Schwingung, die der ›Null‹- Energie am nächsten ist. Daher repräsentiert sie selbst die primären Kräfte: Äther, Wasser, Erde, Luft und Feuer. Die ›1‹ symbolisiert eine lebendige Idee, Willenskraft, das Pflastern/Ebnen neuer Wege, es ist auch nicht verwunderlich, dass oft Menschen, die diese Schwingung in ihrer ›numerologischen ID‹ haben, oft hohe Ambitionen manifestieren, und ihr Leben mit zahlreichen Herausforderungen gesättigt ist. Sie haben besonderen Pioniergeist und werden sicherlich Veränderungen in Gang bringen, die nicht auf alten und langweiligen Schemata basieren.
Ein perfektes Beispiel für das Konzept der Urkraft findet sich unter einem wissenschaftlichen Begriff, der die Doppelhelix der DNA beschreibt. Diese Abkürzung summiert sich sogar zu einer 10/1-Schwingung. Es entsteht eine extrem starke Kombination aus einer ›1‹ und einer ›0‹. Die ›1‹, stellt die Kräfte der Natur, und die Initiation zur Einheit dar, und die ›0‹ , als die mächtigste Schwingung im Universum, die unendliche Kraft und Fülle der Möglichkeiten. Zusammen ergeben sie eine kraftvolle Sequenz, die Zahl ›10‹.

 

DNA  4 5 1

 

›11:11‹ ist eine sehr starke Kombination:. Viermal die ›1‹ in einer Reihe bringen grundlegende Veränderungen, die durch separate, aber miteinander verbundenen Kräfte verursacht werden. Dieses Portal aktiviert die DNA für die alchemistische Transformation, und führt nun endlich zu einer lichtvollen Transformation. Es ist die Heimreise des Herzens. Es wird gesagt, dass, obwohl wir nur mit zwei DNA-Strängen ›funktionieren‹, so hatten wir einmal zwölf Stränge, die unsere geistige und körperliche Gesundheit stark beeinflussten. Das äußerte sich dann in der Vielfalt unserer schöpferischen Möglichkeiten. Ich habe das Gefühl, dass der Prozess der Rückkehr zur ursprünglichen DNA auf natürliche Weise ablaufen wird, ohne die natürlichen Zyklen und Rhythmen zu stören.

›11:11‹ bringt auch die Herausforderung mit sich, sich dem eigenen Ego und seiner dualen Natur zu stellen. Es ist eine Zeit der Reflexion, die Zeit, um Spreu vom Weizen zu trennen. Dieses mächtige und kraftvolle Portal lässt uns danach streben, die tieferen Wahrheiten des Lebens zu erkennen - Liebe, Harmonie und Einheit. Jeder, der diesen Zeichen folgt, wird mächtigen Kräften gegenüberstehen, die dazu bestimmt sind, uns von den alten mentalen Konstrukten, Verhaltensweisen, Mustern zu befreien, die uns von oben aufgezwungen werden. Das Alte wird fallen, so dass an diesem Ort das Neue entstehen wird.


Was kann jeder tun, um synchrone Zeichen und Hinweise frei empfangen zu können?

  • Bitte um spirituelle Führung für dich. Bitte dein ›höheres Selbst‹, damit es dich führt.

  • Schaue nach Antworten auf deine Fragen, indem du auf dein Inneres zugreifst. Es ist nichts falsch daran, ganz im Gegenteil. Frage dich selbst/dein Inneres, was zum Beispiel, die wiederkehrende Stunden-Anzeige von 22:22 für dich bedeutet? 

  • Natürlich haben diese Botschaften ihre universelle Struktur, weil sie aus der Quelle kommen, während jeder von uns ein Individuum, mit einem eigenen Lebensdrehbuch ist. Es lohnt sich also, eine eventuelle Korrektur vornehmen zu können.

  • Kümmere dich also um reine Absichten gegenüber dir selbst und den Anderen,

  • verrate deine Ideale nicht, auch wenn du dich der Tatsache stellen muss, dass das Folgen des ›Pfades der Wahrheit‹ deine Beziehungen in Frage stellen wird, und diese dann eines ›natürlichen Todes‹ sterben werden,

  • lasse sie mit Verständnis gehen. Neue Beziehungen werden auf der Grundlage deines Bewusstseinszustandes kommen.

  • Die Reinheit deiner Absichten entspricht der Klarheit und dem Verständnis deiner empfangenen Botschaften.

  • Du bist in einem spiralförmigen und fraktalen Kreislauf des Lebens, also kümmere dich um Toleranz gegenüber allem Leben. Das Verständnis, das du nun aussendest, wird dann eine Manifestation der Liebe sein.

  • Denke  daran, dass je mehr du von diesem Verständnis in die Welt senden, desto mehr wirst du es zurückbekommen.

  • Erde dich selbst, trete in das ›Jetzt‹ ein. Du hast die Macht es zu tun. Allein durch Singen, Tanzen, körperliche Aktivität, kreative Tätigkeiten und sogar Diät (versorgen und pflegen des Körpers). Kümmere dich um den Körper, dessen Nützlichkeit in der spirituellen Welt oft geleugnet wird. Das überrascht sicher, denn braucht der Körper nicht auch deine Liebe und Zuwendung?

 

So viel wird über die Liebe gesagt. Doch über die Liebe zum Körper selbst, um so weniger.

Der Körper hat eine eigene Weisheit und ein eigenes Gedächtnis. Es ist uns gegeben, um damit im Hier und Jetzt den Plan unserer Seele erfüllen zu können.

Und eben in diesem Körper, innerhalb unseres individuellen Mikrokosmos, erfahren wir die sexuelle Energie, als eine mächtige und fruchtbare Kraft, durch die wir uns jeden Tag ausdrücken tun.

  • Meditiere in Stille mit leichter Unterstützung der Solfeggio-Frequenzen (432Hz, 999Hz).

  • Bleibe bei dir, denn die moderne Welt hat es eilig, daher ist es nicht verwunderlich, dass dynamische Meditationen geschaffen wurden. es gibt nichts Negatives oder Schlechtes daran, wir haben uns immer an die Umgebung angepasst, in der wir leben. Kehre zu deinen Wurzeln zurück, zum Ursprung der Meditation.

  • Bleibe im Kontakt mit der ›Quelle der unendlichen Energie‹, durch Gebet, Dialog, wie mit deinem besten Freund. Sprich über deine Wünsche, bitte um deren Verwirklichung und bleibe im Vertrauen darauf, dass der liebende Schöpfer jetzt den Weg für dich säumt, um dein subtiles Wesen zu erkennen.

  • vermittle die Informationen aus ›11:11‹ in größter Einfachheit

  • alles ist auf dem richtigen Weg, lerne dich selbst kennen, setze deine Arbeit an dir selbst fort und gehe in die Tiefe.

 

Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass, wenn man die Informationen, die aus ›Zahlen-Codes‹ fließen, effektiver verwenden möchte, lohnt es sich, diese auf der Grundlage eines tieferen Verständnisses des gesamten Spektrums des Quellcodes zu ergänzen - die mathematische Aufzeichnung unseres Geburtsdatums.

In der Numerologie ist die ›1-1‹ eine Meisterzahl. Diese wird in der numerologischen Berechnung nie auf ›2‹ reduziert, weil die starken und dynamischen Merkmale der beiden ›1‹ unvereinbar sind mit der sanften ›2‹. Die ›11‹ erhebt sich stets über das Persönliche und Alltägliche hinaus und widmet sich der Gemeinschaft, und der Welt … Es ist eine anspruchsvolle Zahl und fordert enorme geistige Kraft, Charakterstärke, manchmal auch eine philosophische Distanz zum Leben. Doch sie verheißt auch große Talente, außergewöhnliche Erkenntnisse und Ausdauer. Sie ist die Zahl der Intuition, der Weisheit und herausragender Leistungen …

Bald haben wir den 11.11.2021. Nach Addition dieses Datums erhalten wir ›die Göttliche 9‹, was eine vollkommene Zahl ist, und ich frage mich, was uns dieser Tag bringen wird …

 

Und nach den drei Tagen und einem halben kam der Geist des Lebens aus Gott in sie, und sie stehen auf ihren Füßen; und große Furcht field auf die, welche sie schauten.

 

Offenbarung des heiligen Johannes ( 11.11 )