Das Geheimnis der Zirbeldrüse …
portal-g85ec9493a_1920.jpeg

DIE ZIRBELDRÜSE IST EINES DER GRÖSSTEN GEHEIMNISSE …

 ... die uns Medizin und Wissenschaft vorenthalten. Das Geheimnis ist nicht die Tatsache, dass die Drüse existiert, sondern ihre MOBILITÄT und ihr FUNKTIONSBEREICH. 

 Was erzählen uns die Mediziner über die Zirbeldrüse? Dass es sich um ein unwichtiges, bedeutungsloses Organ handelt.

 

DIE ZIRBELDRÜSE IST UNSER DRITTES AUGE …

Es ermöglicht dir zu träumen und sich die wildesten Bilder vorstellen zu können.

 Und wenn sie aktiviert ist, wird sie zur Verbindung zwischen Ihnen und anderen Dimensionen der Realität.

 Das bedeutet, dass es Ihnen ermöglicht, zum Beispiel Wesen aus unbekannten Frequenzen zu sehen, Astralreisen zu machen, das heißt, Ihren physischen Körper zu verlassen und mit Ihrem Ätherkörper zu reisen.

 Mit einer aktiven und nicht verkalkten Zirbeldrüse kann man parapsychische Fähigkeiten wie Hellsichtigkeit oder Telepathie entwickeln und sogar durch die Zeit reisen.

Es ist nicht schwer zu erraten, warum das Wissen darüber von den Menschen in ein so großes Geheimnis gehüllt ist!

 

Die Zirbeldrüse hat mehrere Bedeutungen:

  • - in der katholischen Religion ist es die Macht Gottes

  • - in der Freimaurerei die Vision des Zyklopen 

  • - in der ägyptischen Tradition ist es als das Auge des Horus bekannt 

  • - auch in der heiligen Geometrie können wir sehen, dass das Auge des Horus genau             allen  Strukturen des Gehirns entspricht 

  • - in der asiatischen Welt wird es als drittes Auge oder Zentrum des Hellsehens und der       Intuition dargestellt

 

In der ursprünglichen Terminologie wird die Zirbeldrüse als ›Tor zum Paradies‹ bezeichnet.

Schon der französische Philosoph Descartes sagte, dass die Zirbeldrüse die Verbindung zwischen dem Körper und der Seele herstellt. Er bezeichnete ihn als ›Sitz der Seele‹. 

Die Zirbeldrüse produziert ein sehr wichtiges Hormon namens MELATONIN, dessen Mangel u. a. für Schlaflosigkeit und Depressionen verantwortlich ist.

 

IN EINEM GESUNDEN KÖRPER IST EIN GESUNDES GEIST, wenn du also schlecht schläfst, achte auf deine Ernährung, die Menge an Giftstoffen, Stimulanzien, Hautlotionen, verarbeiteten und wertlosen Lebensmitteln.... die du deinem Körper jeden Tag zuführst. 

All diese Faktoren stören die Chemie in Ihrem Körper und verursachen Säuren, die Zellen zerstören, Blockaden und Stagnation in den Organen verursachen, Entzündungen, Körpersteifheit, Depressionen, vorzeitige Alterung, Autoimmunität und eine Reihe von Krankheiten, einschließlich Krebs. Und kann schließlich zu einer tödlichen Toxämie führen.  

Eine geheimnisvolle Substanz aus der Zirbeldrüse namens DMT (Dimethyltryptamin) ist ein spirituelles Molekül, das während der Phase der schnellen Augenbewegungen freigesetzt wird, in der wir träumen. Es ist für die Visualisierung von Bildern im Traum verantwortlich.

Wenn kein Licht vorhanden ist, produziert die Zirbeldrüse Melatonin aus Serotonin.

DMT ist so stark, dass es das Bewusstsein einer Person durch Zeitreisen und über Dimensionen hinweg transportieren kann. 

Unmittelbar vor dem Tod wird eine große Menge davon produziert, weshalb man ihm die Fähigkeit des Bewusstseins zuschreibt, in höhere Dimensionen vorzudringen.

Das Problem mit der Zirbeldrüse tritt auf, wenn es zu einer INFLATION/RÜCKBILDUNG der Drüse kommt. 

Davon betroffen sind Menschen, die sich von toten, stark verarbeiteten, giftigen Lebensmitteln ernähren, die in ihrem Körper Säuren bilden, die das ideale Umfeld für Wachstum, Entzündungen, Degeneration und Krankheiten darstellen. 

Eine übermäßige Zufuhr von Phosphor und Fluorid (Leitungswasser, Zahnpasta) bringt den Mineralhaushalt des Körpers aus dem Gleichgewicht und ›tötet‹ nach und nach die Zirbeldrüse. 

Apfelessig und Kombucha haben eine sehr starke reinigende Wirkung und tragen dazu bei, den Körper zu entkalken und Aluminium aus ihm zu entfernen.

Die wirksamste und dauerhafteste Lösung ist jedoch die:

 

  • - die Ernährung nicht nur für eine Weile, sondern für den Rest des Lebens umzustellen,

  • - Entgiftung des Körpers von Schwermetallen

  • - durch Sonnenbestrahlung

  • - Verringerung der Fluoridbelastung 

 

Noch ein paar Worte zu Jod … 

Es ist für jedes deiner Organe unerlässlich, und sein Fehlen hinterlässt eine Lücke, die das Fluorid ausfüllt. Der menschliche Körper findet jedoch keine Verwendung dafür und isoliert es in Form von CALCIUM.

Indem du die Aufnahme von natürlichem NICHT-ORGANISCHEM UND NICHT-ADIOAKTIVEM JOD erhöhst, reduzierst du die Auswirkungen von Fluorid auf alle deine Organe! Man findet es in Produkten wie Spinat, Brokkoli, Seetang (die Herkunft des Seetangs ist wichtig, um eine Kontamination mit z. B. radioaktiven Schwermetallen zu vermeiden).

Gute Kombi ist Lugolsche Flüssigkeit, medizinisches Zeolith und Noni-Saft.

 

Vorschlag: nehme die Herausforderung an und faste am Freitag, indem du viel Wasser trinken. Es ist nur ein Tag pro Woche, Du kannst es schaffen!

 

Die gesundheitlichen Vorteile sind enorm!

 

Gefunden bei ALCHEMIE DES BEWUSSTSEINS